Campus Lausanne

Lehrgang Culinary & Restaurant Management

Sie lernenwie Sie jede Art von Unternehmen aus dem Gastgewerbe führen können: sowohl im Hinblick auf das operative Geschäft, als auch auf das Management.

Next Dates

1 März 2023

Delivery Icon
Lieferung
Campus Lausanne
Delivery Icon
Berechtigungsnachweise
Leistungsnachweis
Duration Icon
Duration
5 Monat
Language Icon
Sprache
English
Price Icon
Preis
CHF 29,350

Lehrgang Culinary & Restaurant Management

Egal, ob Sie davon träumen, ein Restaurant zu eröffnen oder Ihr eigenes innovatives F&B-Geschäft zu gründen, dieses fünfmonatige Intensivprogramm mit 25 Meisterkursen wird Ihnen die Fähigkeiten und Verbindungen vermitteln, die Sie benötigen. Ihr eigenes Geschäftsprojekt wird dank der akademischen Module und der von der EHL entwickelten Tools zur Unterstützung von Unternehmern Gestalt annehmen.

Ausserdem werden Sie in den kulinarischen Betrieb eintauchen, von der Fine-Dining-Küche im gastronomischen Restaurant der EHL bis hin zu frisch zubereitetem Essen zum Mitnehmen, über Catering, Önologie oder sogar F&E. Sie werden von der Anleitung von weltweit anerkannten Köchen und Top-Experten mit einer starken globalen Berufserfahrung in der F&B-Branche profitieren.

Image

Nach Ihrem Abschluss verfügen Sie über:

  • Kulinarische Grundlagen für den operativen Betrieb
  • Führungsqualitäten für die Entwicklung und Führung von Unternehmen im Gastgewerbe
  • Drei Berufsbescheinigungen
  • Erfahrungen im Hinblick auf das Leben in der Schweiz und Europa und ein besseres Verständnis anderer Kulturen
  • Ein umfassendes globales Netzwerk aus Fachkollegen, Branchenführern und Alumni

Besonderheiten des Kurses

icon_webinar_gold

25 Lehrgänge 

icon_chat_gold
mit Experten
icon_equipment_gold
über 550Unterrichtsstunden
icon_zoom_gold
25.000 Alumni in über 100 Ländern;Drei Berufsbescheinigungen

Download der Broschüre
Füllen Sie bitte das Formular aus, um die Broschüre herunterzuladen.

Syllabus

Kursinhalt

 • F&B Management / Kosten (15 Stunden)

  • Kontrolle der Servicequalität und Gestaltung (15 Stunden)

 • Veranstaltungen: Management & Betrieb (45 Stunden)

  • Gastronomie (30 Stunden)

  • Logistik für die F&B-Branche (15 Stunden)

  • Veranstaltungsgestaltung (15 Stunden)

  • Finanzielle Grundlagen für Kleinunternehmer (15 Stunden)

  • Entwicklung von unternehmerischen Projekten (15 Stunden)

  • Organisatorisches Kapital und Führung (15 Stunden)

  • Finanzielle Grundlagen für Kleinunternehmer (15 Stunden)

  • Marketinggrundlagen für die F&B-Branche (15 Stunden)

  • Business-Tools für die F&B-Branche (15 Stunden)

  • Internationale Küche und kulinarische Grundlagen (45 +30 Stunden)

  • Bäckerei- und Konditoreibetrieb (35 Stunden)

  • Kulinarisches F&E-Design-Labor (20 Stunden)

  • Front-of-House-Betrieb und Service (10 Stunden)

  • Sous-vide-Garen (CREA-Zertifikat) (35 Stunden)

  • Feinschmecker-Küche (1* Michelin) (40 Stunden)

  • Feinschmecker-Restaurant & Bistro-Service (75 Stunden)

  • Önologie (50 Stunden)

  • Önologie & kulinarische Entdeckungstour (Besuche in der Region Lausanne und Zürich) (100 Stunden)

  • Mixologie & Lounge-Bar (25 Stunden)

  • 3-Sterne-Michelin-Erlebnis (10 Stunden)

Image

Unterstützt von Franck Giovannini

Franck Giovannini wurde von der Schweizer Ausgabe des Restaurantführers Gault&Millau zum „Koch des Jahres 2018“ gewählt. Der Chefkoch Giovannini leitet das Hotel de Ville in Crissier, eines der besten Restaurants der Welt (wenn nicht das beste), das seit über 40 Jahren mit 3-Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Jeder der vier Chefköche, darunter auch Chefkoch Giovannini, erhielt diese prestigeträchtige Auszeichnung des berühmten französischen Reiseführers!

Neben seiner Unterstützung des Programms empfängt Chefkoch Giovannini wöchentlich eine Gruppe von Studierenden der EHL persönlich im Restaurant und teilt seine Erkenntnisse mit ihnen. Er zeigt den Studierenden, wie man für eine 3-Sterne-Michelin-Kundenerfahrung sorgt und demonstriert sämtliche Vorbereitungen, die in einer solchen Einrichtung anfallen können.

Zulassungsvoraussetzungen

Minimum Qualification Required

• Akademische Voraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums (Diplom, Associate Degree, Bachelor etc.) oder gleichwertige einschlägige Berufserfahrung.

• Berufserfahrung: Es wird eine mindestens 6-monatige Berufserfahrung in Vollzeit im Gastgewerbe empfohlen.

•  Englische Sprache: Für Nicht-Muttersprachler der englischen Sprache: Mindestens 80 Punkte beim TOEFL iBT oder 6,0 bei den IELTS-Prüfungen.

Admission Process

Eröffnen Sie ein Konto, bereiten Sie Ihre Bewerbung vor und schließen Sie sie ab, indem Sie Ihre Bewerbungsgebühr von 175 CHF bezahlen. Sobald Sie eine vollständige Bewerbung eingereicht haben, wird unser Zulassungsteam diese prüfen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden. Das Gespräch wird auf dem Campus oder per Videokonferenz geführt. Die endgültige Entscheidung trifft der Zulassungsausschuss nach Auswertung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Gespräche.

Starttermine

Bewerber mit Visum:  Die Bewerbungen müssen spätestens 3 Monate vor Beginn des Programms eingehen.
Bewerber, die kein Visum benötigen: Die Bewerbungen müssen spätestens einen Monat vor Beginn des Programms eingehen.

 

Online bewerben

Choose Your Intake : 

1 März 2023

Anmelden unter

Kosten

CHF 29,350

Lehrgang Culinary & Restaurant Management

Egal, ob Sie davon träumen, ein Restaurant zu eröffnen oder Ihr eigenes innovatives F&B-Geschäft zu gründen, dieses fünfmonatige Intensivprogramm mit 25 Meisterkursen wird Ihnen die Fähigkeiten und Verbindungen vermitteln, die Sie benötigen. Ihr eigenes Geschäftsprojekt wird dank der akademischen Module und der von der EHL entwickelten Tools zur Unterstützung von Unternehmern Gestalt annehmen.

Ausserdem werden Sie in den kulinarischen Betrieb eintauchen, von der Fine-Dining-Küche im gastronomischen Restaurant der EHL bis hin zu frisch zubereitetem Essen zum Mitnehmen, über Catering, Önologie oder sogar F&E. Sie werden von der Anleitung von weltweit anerkannten Köchen und Top-Experten mit einer starken globalen Berufserfahrung in der F&B-Branche profitieren.

Übersicht
Image

Nach Ihrem Abschluss verfügen Sie über:

  • Kulinarische Grundlagen für den operativen Betrieb
  • Führungsqualitäten für die Entwicklung und Führung von Unternehmen im Gastgewerbe
  • Drei Berufsbescheinigungen
  • Erfahrungen im Hinblick auf das Leben in der Schweiz und Europa und ein besseres Verständnis anderer Kulturen
  • Ein umfassendes globales Netzwerk aus Fachkollegen, Branchenführern und Alumni

Besonderheiten des Kurses

icon_webinar_gold

25 Lehrgänge 

icon_chat_gold
mit Experten
icon_equipment_gold
über 550Unterrichtsstunden
icon_zoom_gold
25.000 Alumni in über 100 Ländern;Drei Berufsbescheinigungen

Download der Broschüre
Füllen Sie bitte das Formular aus, um die Broschüre herunterzuladen.

Syllabus

Syllabus

Kursinhalt

 • F&B Management / Kosten (15 Stunden)

  • Kontrolle der Servicequalität und Gestaltung (15 Stunden)

 • Veranstaltungen: Management & Betrieb (45 Stunden)

  • Gastronomie (30 Stunden)

  • Logistik für die F&B-Branche (15 Stunden)

  • Veranstaltungsgestaltung (15 Stunden)

  • Finanzielle Grundlagen für Kleinunternehmer (15 Stunden)

  • Entwicklung von unternehmerischen Projekten (15 Stunden)

  • Organisatorisches Kapital und Führung (15 Stunden)

  • Finanzielle Grundlagen für Kleinunternehmer (15 Stunden)

  • Marketinggrundlagen für die F&B-Branche (15 Stunden)

  • Business-Tools für die F&B-Branche (15 Stunden)

  • Internationale Küche und kulinarische Grundlagen (45 +30 Stunden)

  • Bäckerei- und Konditoreibetrieb (35 Stunden)

  • Kulinarisches F&E-Design-Labor (20 Stunden)

  • Front-of-House-Betrieb und Service (10 Stunden)

  • Sous-vide-Garen (CREA-Zertifikat) (35 Stunden)

  • Feinschmecker-Küche (1* Michelin) (40 Stunden)

  • Feinschmecker-Restaurant & Bistro-Service (75 Stunden)

  • Önologie (50 Stunden)

  • Önologie & kulinarische Entdeckungstour (Besuche in der Region Lausanne und Zürich) (100 Stunden)

  • Mixologie & Lounge-Bar (25 Stunden)

  • 3-Sterne-Michelin-Erlebnis (10 Stunden)

Image

Unterstützt von Franck Giovannini

Franck Giovannini wurde von der Schweizer Ausgabe des Restaurantführers Gault&Millau zum „Koch des Jahres 2018“ gewählt. Der Chefkoch Giovannini leitet das Hotel de Ville in Crissier, eines der besten Restaurants der Welt (wenn nicht das beste), das seit über 40 Jahren mit 3-Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Jeder der vier Chefköche, darunter auch Chefkoch Giovannini, erhielt diese prestigeträchtige Auszeichnung des berühmten französischen Reiseführers!

Neben seiner Unterstützung des Programms empfängt Chefkoch Giovannini wöchentlich eine Gruppe von Studierenden der EHL persönlich im Restaurant und teilt seine Erkenntnisse mit ihnen. Er zeigt den Studierenden, wie man für eine 3-Sterne-Michelin-Kundenerfahrung sorgt und demonstriert sämtliche Vorbereitungen, die in einer solchen Einrichtung anfallen können.

Online bewerben

Zulassungsvoraussetzungen

Minimum Qualification Required

• Akademische Voraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums (Diplom, Associate Degree, Bachelor etc.) oder gleichwertige einschlägige Berufserfahrung.

• Berufserfahrung: Es wird eine mindestens 6-monatige Berufserfahrung in Vollzeit im Gastgewerbe empfohlen.

•  Englische Sprache: Für Nicht-Muttersprachler der englischen Sprache: Mindestens 80 Punkte beim TOEFL iBT oder 6,0 bei den IELTS-Prüfungen.

Admission Process

Eröffnen Sie ein Konto, bereiten Sie Ihre Bewerbung vor und schließen Sie sie ab, indem Sie Ihre Bewerbungsgebühr von 175 CHF bezahlen. Sobald Sie eine vollständige Bewerbung eingereicht haben, wird unser Zulassungsteam diese prüfen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden. Das Gespräch wird auf dem Campus oder per Videokonferenz geführt. Die endgültige Entscheidung trifft der Zulassungsausschuss nach Auswertung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Gespräche.

Starttermine

Bewerber mit Visum:  Die Bewerbungen müssen spätestens 3 Monate vor Beginn des Programms eingehen.
Bewerber, die kein Visum benötigen: Die Bewerbungen müssen spätestens einen Monat vor Beginn des Programms eingehen.

 

Online bewerben

Choose Your Intake : 

1 März 2023

Anmelden unter

Kosten

CHF 29,350